Pakistanische Gastfreundschaft im Shalimar

Gastfreundschaft wird groß geschrieben in Pakistan. Dies lernte Javed Akhtar Chaudrey schon in seinen Kindheitsjahren. In seinem Elternhaus, in dem kleinen Ort Maudi Bahauddin auf der pakistanischen Seite der früheren Provinz Punjab, haben beinhahe jede Nacht Reisende übernachtet und ihre Geschichten mitgebracht. Leidenschaft, Lebensfreude und Offenheit mit diesen Charakterzügen im Gepäck, begrüßte der Gastronom mit seinem Team die Gäste der Live-Talkshow.

Er erzählte von seinem Aufwachsen in Pakistan, teilt Anekdoten zum Schmunzeln und weihte die Gäste in die Geheimnisse der pakistanischen Teekultur ein. Ein Restaurant zubetreiben, war eigentlich nie der Plan. Sein Neffe kam für zwei Masterstudiengänge nach Deutschland und arbeitete nebenbei in einem indischen Restaurant. Diese Arbeit gab den Impuls zur Selbstständigkeit und zur Vermittlung der indisch-pakistanischen Küche.

“Es gibt nichts, was es in Punjab nicht gibt”, sagt der Gastronom – davon können sich die Gäste des Restaurant selbst überzeugen.

Seine große Liebe fand ein weiterer Gast des Abends bereits mit 14 Jahren. Die Tablas, Instrumente der nordinischen Musik, verführten den jugendlichen Florian Schiertz und blieben bis heute seine große Leidenschaft. Im Shalimar verlockte er die Gäste mit indischen Klängen.

Pakistanische Gastfreundschaft im Shalimar
Shalimar Indisches Restaurant Ulm --- Inh. Chaudrey/Ahmed, Söflinger Straße, Ulm, Deutschland