Russisch für alle Sinne – das Cafe Matroschka lud ein

Für Russischen Flair braucht man keine weiten Wege zu gehen und auch keine Visa beantragen – im bezaubernden Cafe Matroschka in Ulm verzauberte Ludmila Wolf die Gäste der ersten “Ulm is(s)t international”-Veranstaltung. Was fürs Auge ist nicht nur die Einrichtung des kleinen Reastaurants. Auch das Essen kann sich sehen und vor allem schmecken lassen. Besonders, wenn Ludmila für Veranstaltungen ein russisches Catering zaubert. Im Laden selbst kocht Ludmilla wie „zu Hause“ in Russland. Ob Russland oder Ulm sich für Sie wie „zu Hause“ anfühlen?

 

 

Nathalie Wenzel ist unser erster +eins-Gast (Quelle: Stefanie Klee Castellanos).

Zu Gast war auch die Russlandexpertin Nathalie Wenzel. Sie in wurde in Sibirien/Russland geboren und lebt seit 1995 in Deutschland. Auf Radio Free FM moderiert sie den „Russkii Express“, eine deutschsprachige Sendung mit russischer Musik. Uns erzählte sie allerlei spannende Fakten über Land und Leute.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Tipp von Ludmila zum Ausprobieren:

Pelmeni – Russische Teigtaschen Rezept

 

 

Russisch für alle Sinne – das Cafe Matroschka lud ein
Cafe Bistro Matroschka, Olgastraße, Ulm, Deutschland
Cafe Matroscha. Der Schauplatz des ersten Talk-Events "Ulm is(s)t international"