Andrada Cretu im Interview mit …

Hallo!

Ich bin Andrada Cretu, 30 Jahre, unter anderem Autorin und lebe seit 27 Jahren in Ulm/Neu-Ulm. Bedeutet: Ich bin woanders geboren, habe einen Migrationshintergrund, internationale Wurzeln, bin Spätaussiedler, Banater Schwäbin. Und ich bin Ulmerin.

In den kommenden Monaten interviewe ich andere Ulmerinnen und Ulmer mit ähnlichen Wurzeln und Lebenswegen. Ähnlich und doch ist jede einzelne eine ganz eigene und besondere Geschichte.

“Ich finde, das ist ein gutes Schicksal.” (Selim Gecgin)
Andrada Cretu | 26.11.18 | Andrada Cretu im Interview mit ...

Selim Gecgin, *03.11.1990, in Neu Ulm, Wirtschaftsinformatiker & Filmemacher Kerim Gecgin, *26.11.1992, in Neu-Ulm, Pilot Wer kam wann nach Ulm? Und was waren die Gründe? Selim (rechts im Bild): Das waren unsere Großeltern, damals mit der Arbeitseinwanderung aus der Türkei, Anfang der 70er Jahre. Das war die erste Generation, die Großväter meistens. Erst hat man […]

“Wir kochen mit Leidenschaft, aus der Seele heraus.”
Andrada Cretu | 08.10.18 | Andrada Cretu im Interview mit ...

Harnet Tesfazghi, * 09.06.1985 in Ulm, Feben Eyob, * 12.11.1990 in Ulm und ihre Mutter Asmeret Tesfai, * 20.02.1968 in Mendefera Andrada: Asmeret, wann bist du nach Ulm gekommen? Und wie genau bist Du in Ulm gelandet? Die Gründe liegen auf der Hand, in Eritrea herrschte Bürgerkrieg. Asmeret: Genau genommen war es ein Nachbarschaftskrieg. Meine […]

Ramo Ali: “Ohne Theater konnte ich nicht leben!”
Andrada Cretu | 07.08.18 | Andrada Cretu im Interview mit ...

Ramo Ali, *13. Juni 1985 in Qamischli, Syrien, Schauspieler Ramo, wann bist Du nach Ulm gekommen? Ich bin am 14. April 2011 in Düsseldorf am Flughafen gelandet, bin eine Woche lang in Bielefeld geblieben, habe Asyl beantragt und habe dann einen Transfer nach München bekommen, wo ich drei Monate gelebt habe. Danach habe ich einen Transfer […]

Familie Siskind: „Wir vergessen unsere Feste nicht, feiern aber auch andere.“
Andrada Cretu | 03.07.18 | Andrada Cretu im Interview mit ...

Svetlana Siskind, *24.04.1945 in Kiew, Pianistin und Musiklehrerin Elena Siskind, *19.03.1969, Automobilberaterin und Dolmetscherin Karina Siskind, *25.08.1991, Accountmanagerin Andrada: Wann seid ihr nach Ulm gekommen und was waren die Beweggründe? Elena: Anfang der 90er Jahre haben wir uns nicht mehr sicher gefühlt in Kiew. Es gab keine Arbeit mehr, kein Geld. Man hatte oft Angst, […]

Irfan Mecinovic: Basketball als Katalysator
Andrada Cretu | 26.04.18 | Andrada Cretu im Interview mit ...

Ich komme aus Serbien, aus einem Ort mitten in den Bergen. Die Region nennt man umgangssprachlich auch oft den „Gazastreifen Europas“, weil dort viele Völker zusammenkommen. Mein Vater war Gastarbeiter in den 70er Jahren. 20 Jahre Lang war er am Pendeln. Er hat im Winter in Serbien gearbeitet und ansonsten hatte er in Deutschland ein Standbein. Im April 1992 sind wir dann komplett nach Deutschland gezogen.

„Wenn ich das Ulmer Münster sehe, bin ich zuhause.“
Andrada Cretu | 25.04.18 | Andrada Cretu im Interview mit ...

Hallo! Ich bin Andrada Cretu, 30 Jahre, unter anderem Autorin und lebe seit 27 Jahren in Ulm/Neu-Ulm. Bedeutet: Ich bin wo anders geboren, habe einen Migrationshintergrund, internationale Wurzeln, bin Spätaussiedler, Banater Schwäbin. Und ich bin Ulmerin. In den kommenden Monaten interviewe ich andere Ulmerinnen und Ulmer mit ähnlichen Wurzeln und Lebenswegen. Ähnlich und doch ist […]